WASHINGTON SQUARE

Die SprecherInnen bei den Aufnahmen im Studio. Bildrechte: MDR/Marco Prosch

Meike Droste spricht die "arme Catherine".Bildrechte: MDR/Marco Prosch

Ulrich Pleitgen spricht den Dr. Sloper. Bildrechte: MDR/Marco Prosch

Henry James Rechte: IMAGO

Hörspiel: MDR FIGARO - Halle/Saale
Autor: Henry James
Titel: "Wahington Square"
Rolle: Dr. Austin Sloper
Regie: Silke Hildebrandt Ï

2014/ MDR Figaro: "Washington Square" nach dem gleichnamigen Roman von Henry James. Regie: Silke Hildebrandt, Ulrich Pleitgen spricht Dr. Sloper.

26.05.2014 | 22:00 Uhr - "Washington Square" - Von Henry James - Hörspielbearbeitung Klaus Schmitz

Dr. Sloper, ein angesehener New Yorker Arzt, hat nie viel von seiner Tochter gehalten. Außer dem Namen Catherine scheint sie nichts von ihrer im Kindbett verstorbenen Mutter geerbt zu haben, weder deren Schönheit, noch deren Verstand. Dass Männer sie anziehend finden könnten, hält er für ausgeschlossen. Bald jedoch umwirbt der charmante wie mittellose Morris Townsend die "arme Catherine". Der hartnäckige Verehrer wird schon bald ihr Verlobter. Dr. Sloper jedoch sieht in ihm nur den Mitgiftjäger und untersagt die Verbindung. Doch Catherine gibt ihre Hochzeitspläne nicht auf. Schließlich verfügt Dr. Sloper ihre Enterbung, falls sie Morris gegen seinen Willen heiraten sollte. Zugleich nimmt er sie auf eine ausgedehnte Europareise mit. Als sie zurückkehren, ist Catherine entschlossener denn je, Morris zuliebe auf das väterliche Vermögen zu verzichten. Aber um diesen Preis will Morris die Ehe nicht. Tief verletzt, bleibt Catherine fortan allein in dem großen Haus am Washington Square, ein Leben lang. Der Schriftsteller Henry James Henry James, geboren 1843 in New York City, wurde 1915 britischer Staatsbürger. Schon als 20-Jähriger begann er, Kurzgeschichten und Beiträge für amerikanische Zeitschriften zu schreiben. Mit zwanzig Romanen und vielen Novellen wurde er einer der großen Erzähler der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. "Washington Square", 1881 veröffentlicht, zählt zu seinen berühmtesten Romanen - neben "Daisy Miller", "Bildnis einer Dame" oder "die Flügel der Taube". Der Stilist war ein Meister der feinfühligen Charakterzeichnung, die detaillierten Beschreibungen des Innenlebens seiner Figuren machen ihn zu einem modernen Schriftsteller. Henry James starb 1916 in seinem Landhaus in Chelsey (Großbritannien). Quelle: MDR Figaro