LEBENSABEND IN ÜBERSEE


Hörspiel: WDR Köln (Aufnahme in Berlin)
Autor: Hermann Bohlen
Titel: "Lebensabend in Übersee"
Rolle: Poldi
Regie: Judith Lorentz & Hermann Bohlen Ï

Regieassistenz: Christoph Richter und Teresa Schomburg

Dramaturgie: Christian Hänsel
Ton: Jean Szymczak
Laufzeit: 53 Min


Das Bild des einsamen Rentners, der Pfandflaschen suchend durch unsere Städte geistert, gehört der Vergangenheit an: Altern und Sterben werden aus Deutschland ausgelagert. Poldi und Gretchen haben das Rentneralter erreicht. Zeit für den Kassensturz: Kommen sie - jeder für sich - auf die 487.800 Euro Sicherheit, wie in der jüngsten Gesetzesnovelle zur Vermeidung von Altersarmut festgelegt? Nur wer dieses Vermögen angespart hat oder eine fette monatliche Rente nachweisen kann, darf seinen Lebensabend in Deutschland verbringen. Für alle anderen heißt es Koffer packen und Abschied nehmen - für den gesicherten Lebensabend außerhalb Deutschlands bzw. in Übersee. Leopold hat für sich und seine Bienen einen Platz auf restliche Lebenszeit in einer zertifizierten Altersheim-Anlage in Polen gebucht. Annegret hat sich für deutlich weniger Einsatz in einer Seniorenresidenz im Südwesten der Volksrepublik China eingekauft.

Mitwirkende:
Gretchen                                 Christine Schorn
Poldi                                       Ulrich Pleitgen
Hartmut                                  Harald Halgardt
Putzfrau                                  Malina Ebert
Chinesisch-Lehrer                    Fang Yu
Enkeltochter                            Mira Partecke
Volkswirtschaftler                     Dr. Markus Petersen
Pirmi Lengi                              Daniel Abidi

In weiteren Rollen:
Yuka Yanagihara, Christoph Gawenda, Andre Zantow, Sabin Tambrea, Stefan Ripplinger, Melanie Mohammed, Christoph Bohlen, Muriel Jana Supka, Eckard Rölke, Britta Steffenhagen, Mandy Rudski und Li Yuan

 


Regisseurin Judith Lorentz und Ulrich Pleitgen als Poldi
Foto: Christoph Richter/2014

 

Das Hörspiel wurde gesendet:

vom WDR 3 am 22. 11. 2014 um 15:05 Uhr
von hr2-kultur am 08. 03. 2015 um 14:15 Uhr
vom DLF Deutschlandfunk am 23. 06. 2015 um 20:15 Uhr

Das Hörspiel wird in diesem Jahr an folgenden Terminen gesendet:

von DRADIO Deutschlandradio am 30. 09. 2015 um 21:33 Uhr

Nominierung des Hörspiels LEBENSABEND IN ÜBERSEE

für den PRIX ITALIA, der Wettbewerb findet in Turin vom 19. - 26. September 2015 statt,

sowie für den 64. Hörspielpreis der Kriegsblinden. Der Preis wird seit 1952 jährlich verliehen - die diesjährige von Ute Soldierer moderierte Verleihung findet am 12. Mai 2015 im Deutschlandfunk Köln statt.
Die nominierten Hörspiele können bis Mitte Mai unter www.filmstiftung.de abgerufen werden.