ULRICH PLEITGENS FAMILIE MÜTTERLICHERSEITS

Ulrichs Urgroßeltern Johanne und Theodor Kaufmann

Urgroßmutter Johanne Kaufmann

Urgroßvater Theodor Kaufmann

Theodor mit Hochrad

Die Töchter von Johanne und Theodor Kaufmann: Margarethe (rechts/Ulrich Pleitgens Großmutter) und Antonie

"Meiner lieben Grete zur Konfirmation von ihrer Toni" Februar,d. 11. 07. 1908 (Widmung Rückseite des Fotos). Die Schwestern Margarethe und Antonie nannten sich "Grete" und "Toni"

Antonie und Margarethe Kaufmann

Die "Backfische" Antonie (links) und Margarethe

Margarethe Kaufmann

Grete und Toni auf einem Kostümfest

Grete und ihre jüngere Schwester

Margarethe Mayer, als sie noch Grete Kaufmann war

Otto Mayer, Margarethes späterer Ehemann, als Jurastudent

Links Toni Lübon, geb. Kaufmann, rechts Grete Mayer, geb. Kaufmann

Grete Grete Margarethe

Toni mit Ehemann Will Lübon

Margarethes späterer Ehemann Otto Mayer im 1. Weltkrieg mit schwerer Kriegsverletzung im Lazarett in Flandern

Familienausflug und ...

... übermütige Spiele

Otto Mayer ....

.. im

Fronturlaub

Otto Mayer in den 1920er-Jahren als Zöllner in Ostfriesland

Hochzeit von Margarethe Kaufmann und Otto Mayer

Margaretes Familie Kaufmann in den 1920er-Jahren mit dem ersten Enkelkind, Ulrich Pleitgens Mutter Erika

Otto und Margarethe Mayer (links) mit Ottos Mutter. Margarethe bereits im Reformkleid, Schwiegermutter Mayer noch eingeschnürt ins traditionelle Mieder

Familien ...

... ausflüge

Margarethe Mayer mit Tochter Erika

Otto Mayer (links)

Johann Mayer, Vater von Otto Mayer

Otto Mayer in den 1930er-Jahren

Ulrich Pleitgens Familie mütter- und väterlicherseits, von links: Großmutter Margarethe Mayer, Tante Elsbeth Klar, Großvater Walter Pleitgen, Großmutter Lydia Pleitgen, Tante Traut Mayer

Mutter Erika Pleitgen, geb. Mayer in den 1950er-Jahren

Ulrich Pleitgen (hellblond und 3. von rechts in der 3. Reihe) in der 2. Klasse der KESTNER-Schule Hannover

... Mutter und Sohn

Ulrich und Erika Pleitgen

Ulrich Pleitgen (rechts) käseweiß und wasserscheu im Anna-Bad in Hannover

Ulrich Pleitgen liest seiner Mutter Erika aus der ZEHNTEN MUSE vor. Seine erste Lesung mit einer begeisterten Zuhörerin

Fechtturnier in Gent

Ulrich mit Freunden nach dem Turnier in Gent auf Höhenflug

Ephraim Kishon: "Wenn man anfängt, seinem Passfoto ähnlich zu sehen, sollte man in Urlaub fahren."

Erste Theaterspielerei zu Hause im Wohnzimmer

Fasching im Internat

Mutter Erika und Sohn am feierlich gedeckten Adventstisch von Tante Inge.

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt (Erika Pleitgen und Sohn)

Margarethe Mayer 1961 mit ihrem zweiten Enkelkind Frauke Köss, Ulrich Pleitgen und Cousine Frauke

Grete u. ihr zweites Enkelkin

Cousin u. Cousine i. d. 60er-Jahren

Tischfußball mit Frauke

Liebeskummer. Mit wem zu Hause - fern von Basel - darüber reden?

Erika Pleitgen in den 1970er-Jahren als Bibliothekarin in der TU Hannover

Onkel Alfred Köss, einer der liebsten Freunde von Ulrich Pleitgen (Foto: Traut Köss/ 1980er Jahre auf Langeoog)

Ulrich Pleitgen 1979 in Frankfurt

Erika Pleitgen mit ihrer späteren Schwiegertochter Ann-Monika Bohnet 1980 in Bochum (Foto: Ilja Bohnet)

Cousine Frauke Köss Ende 1980er Jahre

Antje, Tochter v. Frauke u. Wolf Köss

Antje Köss im Juni 1997

Antje Köss im Dez. 1997

Antje Köss im Jahr 2015

Antje Köss als Cellistin

Wolf Köss, Ehemann von Frauke Köss

Am Schlagzeug Wolf Köss, Vater von Antje

Ï Im Jahr 2004 erschien bei Hoffmann und Campe das Buch FREUNDSCHAFTEN, herausgegeben von Marie-Luise Marjan