BOEUF STROGANOFF

Wie wir aus der Rubrik INTERVIEWS inzwischen wissen, isst Ulrich gern Boeuf Stroganoff. Er isst das Gericht nicht nur gern, er bereitet es auch gern zu.

Hier haben wir´ s :
Fleisch enthäuten, in kurze Streifen schneiden. In heißer Butter 2 - 3 Minuten anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, warm stellen, mit Salz und Pfeffer würzen. In dem Bratfett die kleingeschnittenen Zwiebeln hellgelb rösten. Enthäutete, kleingeschnittene Tomaten zugeben und dünsten, mit saurer Sahne angießen, mit Senf und Zitronensaft abschmecken. Feinblättrig geschnittene Champignons in heißer Butter 5 Minuten dünsten. Zusammen mit den kleingewürfelten Gurken in die Soße geben, 5 Minuten darin ziehen lassen, abschmecken. Das Fleisch in der Soße wieder erwärmen. Man kann kleingewürfelten, gekochten Schinken dazugeben. BEILAGEN: Reis, Kartoffelbrei, Salat.
 
5oo g Rinderfilet
4o g Butter oder Margarine
Salz, Pfeffer
2 Zwiebeln
2 enthäutete Tomaten
1/4 l saure Sahne
1 TL Senf, Zitronensaft
125 g Champignons
2o g Butter, 2 Essiggurken
Nach Belieben:
1oo g gekochter Schinken