VERSTECKTE KAMERA - Pleitgen zwischen Pech und Pannen - 1996

"Das falsche Interview"

Foto: Ulrich Pleitgen

Am 08. 11. 1996 war Ulrich Pleitgen Gast bei der Fernsehsendung "Versteckte Kamera"

Unterhaltung  VERSTECKTE KAMERA / ZDF
Überraschungsshow Prominente hinters Licht geführt

 
Älläbätsch, Pleitgen, reingefallen! In der Neuausgabe der "Versteckten Kamera" ist neben Harry Wijnvoord, Frederic Meisner und Maxi Biewer auch Ulrich Pleitgen dem lausbübischen Thomas Ohrner auf den Leim gegangen. In "Pleitgen, Pech und Pannen" gerät der Schauspieler in eine Art Berufsalptraum, mehr sei nicht verraten ...
Thomas Ohrners lustige Prominentenfalle ist ab heute mit zwölf neuen Folgen wieder auf Sendung. Das Zugpferd des deutschen Showsgeschäfts ist praktisch nicht totzukriegen. Auch Ohrner (>Voll erwischt<, >Lass Dich überraschen<) glaubt an dessen Unsterblichkeit. "Die >Versteckte Kamera< gehört zum deutschen Fernsehen wie die Lottozahlen."
ZDF Quelle: BILD, FUNK / 12.09.1997